www.srv-hildesheim.de

Schiedsrichter- Vereinigung Hildesheim


12.01.2020


Kreis Vechta gewinnt das 38.NFV Jungs-SR- Turnier in Nienburg

„Hildesheimer Jungs“ gewinnen Fairness-Pokal und belegen Platz 4

 

Nienburg/ Hildesheim- Am Wochenende vom 10. Bis 11. Januar fand in der Region Nienburg/Weser das 38. NFV Jung- Schiedsrichter- Turnier mit über 400 Jung-Schiedsrichtern und 38 Teams sowie 4 Frauenmannschaften aus den Bezirken Hannover, Braunschweig, Weser-Ems und Lüneburg.

Seit 1983 veranstaltet jeweils ein Kreis im Niedersächsischen Fußballverband dieses anspruchsvolle Turnier und sucht jährlich seinen Meister.

Damals gewannen die Hildesheimer das erste Format und das erfreute dem „Turniervater“ Rudi Pohler aus Hildesheim sehr.

Aus Hildesheimer Sicht gewannen die Jungs in 2012 ebenso in Nienburg und eine Wiederholung ist fällig!

 

Motiviert ging die ersatzgeschwächte Mannschaft des ganzen Turniers ins Rennen und entschied den Gruppensieg für sich in Loccum gegen die NFV- Vertretungen aus Celle, Osnabrück-Stadt und Land sowie Verden.

Siegermannschaft aus Vechta

Spannend ging es im Achtelfinale weiter und die Hildesheimer stoßen den Kreis Emsland mit 3:0 aus dem Rennen und konnte sich im Viertelfinale gegen Ostfriesland II 3:1 behaupten, ehe man gegen den Titelverteidiger aus Hannover unglücklich durch ein Eigentor 1:0 im Halbfinale verlor und somit zum Finaleinzug ausschied.

Das Spiel um Platz 3 ging klar für den NFV Kreis Stade mit 3:1, jedoch erklang es wie ein sensationeller Sieg, als bei der  Siegerehrung die Jungs aus Hildesheim den Fairnesspokal in den Händen halten konnten und gratulieren recht herzlich die Siegermannschaft aus dem NFV-Kreis Vechta.

Novum beim Turnier: Alle Spiele wurden erstmalig in Futsal ausgespielt!

Bei den Frauen gewannen die Schiedsrichterinnen aus dem Bezirk Braunschweig souverän.

 

Am Vorabend fand in der DEULA-Halle in Nienburg die Eröffnungsparty mit vielen Gästen aus Politik und Wirtschaft sowie Funktionären aus den Kreisen und Verband.

Die Hildesheimer wurden durch den Kreisvorsitzenden Detlef Winter, sein Vertreter Christopher Winkler, dem aus Hildesheim stammenden Bezirksschiedsrichter-Obmann Thomas Rüdiger mit seinem Bezirksschiedsrichterlehrwart Marcus Schierbaum begleitet und  unterstützt.

Die Spieler sowie Delegierten haben tolle Eindrücke mit nachhause genommen und freuen sich auf 2021 in Rotenburg / Wümme. (mrl)

 

 

Bericht & Fotos:

Miguel Rey Lamas

 

BU                         

v.l.n.r.:

Hinten

Dominik Arnold (SV Bavenstedt), Daniel Kreutz (1.FC Sarstedt), Dominik Wagner (1.FC Sarstedt), Tharsikan Thambiaiyah (TuS GW Himmelsthür), Tim Weprik (SV Einum), Beni Iwey Etiene (SC Itzum)

 

Vorne

KSO Marcin Kuczera, SRV-Kassenwart Stefan Mannchen, SRV-Vorsitzender Walter Klußmann, SRV- Schriftführer Miguel Rey Lamas, SRV- Mitgliedswart & Teammanager Julian Eberhardt, Teammanager Kevin Behrens, KSL Nils Schmidt

 

BU                          Siegermannschaft aus Vechta

Namen nicht ermittelt

 

   





VORSCHAU:

38. NFV Jung- SR Turnier 2020 in Nienburg


Am 11. Januar 2020 ist es wieder soweit!

Das 38. NFV Jung-SR Turnier 2020 startet in Nienburg und wir freuen uns schon auf die Fights mit zahlreichen Mannschaften 

in verschiedenen Hallen.



Und du bist dabei?

Melde dich, wenn du Jahrgang 2001 oder jünger bist unter 

 


info@srv-hildesheim.de


Am 10.Januar 2020 reisen wir zusammen mit dem Bus nach NIENBURG mit einer Übernachtung und mehr...




Mannschaft aus 2019



               

Vorbereitung & Programm

Training     

Treffpunkt 

Freitag, 10. Januar 2020 am P&R Parkplatz am Kreisel in Hildesheim       

Abfahrt   

 16 Uhr 

Ablaufplan

Freitag, 10.01.2020

Anreise zum Hotel und anschl. Abendprogramm

Sonnabend, 11.01.2020 

 TURNIER


http:/www.fussball.de/spieltagsuebersicht/38-niedersaechsiches-jungschiedsrichter-turnier-2020-kreis-nienburg-a-junioren-kreisturnier-ajunioren-saison1920-niedersachsen/-/staffel/ 028P4DQK68000000VS5489B3VSS7GP94-C#!/