Offizieller Internetauftritt der

Schiedsrichter-Vereinigung Hildesheim

 

 

Unsere Fußball-Schiedsrichter des NFV-Kreis Hildesheim erfahren hier über Neuigkeiten rund um die Schiedsrichter- Vereinigung Hildesheim                           (Mitgliedschaft erforderlich)


Das Offizielle Organ der Schiedsrichter innerhalb des NFV-Kreis Hildesheim erreichst Du über

                             www.srhildesheim.de




 

 




 











Vermisst du hier etwas?

Ältere Beiträge deiner SRV  findest du im Archiv!


 

Rudi Pohler lebt nicht mehr

Im 96. Lebensjahr ist unser Ehrenmitglied der Schiedsrichter-Vereinigung Hildesheim von uns gegangen. Noch Ende September letzten Jahres beglückte Rudi uns mit seiner Anwesenheit bei der 100-Jahr-Feier der Schiedsrichter- Vereinigung Hildesheim, um eine seltene Urkunde für 70 Jahre Mitgliedschaft in Empfang zu nehmen.
Rudolf, der in Fachkreisen auch „Rudi“ genannt wurde, legte 1953 seine Schiedsrichterprüfung ab und leitete bis 1963 Spiele in der damals höchsten Liga. Sein damaliger Verein VfV Hildesheim spielte zu dieser Zeit ebenso in der Oberliga, der Vorgänger der heutigen Bundesliga.
Über einem Jahrzehnt übte Rudi den Posten des Verbandslehrwart (1963-1975) aus und war von 1975 bis 1998 Verbandsschiedsrichter-Obmann beim NFV sowie im gleichen Zeitraum Mitglied des Norddeutschen Schiedsrichter-Ausschuss.
Sein Wissen sowie seine Erfahrungen teilte Rudi als Mitglied im DFB- Schiedsrichterlehrstab von 1975 bis 1993 und war von 1963 bis 1993 Schiedsrichterbeobachter in der Bundesliga und gestaltete bei der Erstellung sowie als Mitarbeiter der DFB- Schiedsrichterzeitung während seiner Lehrstabtätigkeit aktiv mit.
Zudem wird ihm Konstruktive Mitarbeit in den Gremien der Schiedsrichter- Vereinigung Hildesheim sowie im Schiedsrichter-Ausschusses des NFV Kreis Hildesheim bescheinigt und war Mitbegründer und Erfinder des NFV Jung-Schiedsrichter-Turnier, das innerhalb Niedersachsens mit über 500 jungen Menschen veranstaltet wird.
Kürzlich wurde die inzwischen 40. Ausgabe dieses Turnierformats ausgespielt, wobei eine Hildesheimer Jung-SR -Delegation dabei war.
Als Ehrenmitglied beim Norddeutschen Fußballverband sowie beim Niedersächsischen Fußballverband genoss Rudi Pohler höchste Anerkennung.
Diese Anerkennung genoss Rudi ebenso in der Schiedsrichter-Vereinigung Hildesheim als Ehrenmitglied.
Danke Rudi!
Ruhe in Frieden und wir werden stets ein ehrendes Andenken bewahren.